Meine närrsche Nachbarin

Sächsische Kolumnen
Meine närrsche Nachbarin
3,00 € Statt 5,00 € (40% gespart)

inkl. MwSt., Versandkostenfreie Lieferung innerh. Dtl.

Check Icon Lieferzeit 3-5 Arbeitstage

Peter Ufer

Softcover | 12,5 x 19,5 cm | 144 Seiten

In der Leseprobe stöbern
  • BU14122
Beschreibung

Kennen Sie solche Nachbarn auch, die einfach reden, wie Ihnen der Schnabel gewachsen ist? Sie quasseln oder meckern einfach drauf los und Sie sind der erste Mensch, der eben diesem Nachbarn im Hausflur über den Weg läuft. Das neue Buch von Peter Ufer behandelt genau solch eine Nachbarin, die ihn mit irrsinnigen Geschichten immer wieder aufs Neue überrascht. Sie meckert, muddelt, murrt. Und manchmal macht einen guten Eindruck. Aber nur wenn sie will. Sie ist irgendwie närrsch, also eine Nachbarin, wie sie im Buche steht. Am liebsten babbelt sie, was die Lippen halten. Was naus muss, muss naus. Doch Peter Ufer erträgt die Dame seines Schmerzes mit Engelsgeduld, denn sie liefert ihm täglich sächsischen Wortrohstoff zur literarischen Verarbeitung.

Der Autor schreibt so mit Spaß verblüffend humorvolle Geschichten. Und damit es richtig lachhaft wird, zeichnete der Karikaturist NEL dazu seine Ansichten über die merkwürdige Beziehung zwischen dem Sprachraumpfleger Ufer und seiner sächsischen Nachbarin.

 

ISBN 978-3-943444-35-3
Verlag Saxophon GmbH
Verarbeitung Softcover
Anzahl Seiten 144 S.
Anzahl Abbildungen 11 Abb.
Format 12,5 x 19,5