Oswald Lübeck

Bord- und Reisefotografien 1909-1914
Oswald Lübeck
9,90 € Statt 14,90 € (33,56% gespart)

inkl. MwSt., Versandkostenfreie Lieferung

Check Icon Lieferzeit 3-5 Tage

gebunden, 240 Seiten, 24 x 27 cm

In der Leseprobe stöbern
  • BU11038
Beschreibung

Von 1904 bis 1914 reiste Oswald Lübeck als Bordfotograf auf den Luxusdampfern der „Hamburg-Amerikanischen Packet-Acient-Gesellschaft“(Hapag) um die Welt. Seine auf Linien- und Vergnügungsfahrten entstandenen Glasplattenaufnahmen zeigen das gesellschaftliche Leben der Oberschicht an Bord der Victoria Luise, der Cleveland oder der Moltke. Die Interieuraufnahmen der Imperator und der Vaterland inszenieren die glanzvolle Opulenz der größten Schiffe ihrer Zeit. Mit seiner Kamera begleitete der Fotograf die betuchten Reisenden zur mediterranen Wiege abendländischer Kultur, ging mit ihnen auf kaiserlichen Spuren auf Nordlandfahrt und entdeckte mit ihnen die exotisch anmutenden Kulturen Indiens, Chinas, Südostasiens, beider Amerikas und der Karibik. Lübecks sorgfältig arrangierte Reisefotografien zeugen von fernen Welten, von fremdartigen Lebensbedingungen und beeindruckenden Naturlandschaften, spiegeln jedoch ebenso das koloniale Selbstverständnis einer mit dem Ersten Weltkrieg untergegangenen Epoche.

ISBN 978-3-938325-93-3
Verlag Saxophon
Reihe Sammlung Deutsche Fotothek
Verarbeitung gebunden
Anzahl Seiten 240 Seiten
Anzahl Abbildungen 225 s/w Abbildungen
Format 24 x 27 cm
Pressestimmen

"Mit seiner Kamera begleitet Lübeck die betuchten Reisenden an Bord und an Land. Lübecks sorgfältig arrangierte Reisefotografien beobachten ferne Welten, fangen fremdartige Lebensbedingungen ein und zeigen beeindruckende Natur – und: Sie spiegeln jedoch ebenso das koloniale Selbstverständnis einer mit dem Ersten Weltkrieg untergegangenen Epoche wieder." (SZ, 2011)