Gasthausgeschichten aus dem alten Dresden

Gasthausgeschichten aus dem alten Dresden
4,95 € Statt 7,90 € (37,34% gespart)

inkl. MwSt., Versandkostenfreie Lieferung

Check Icon Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Tage

Andreas Them

kartoniert | 12 x 20 cm | 152 Seiten

In der Leseprobe stöbern
  • BU10008
Beschreibung

Wir laden Sie auf einen Streifzug durch historische Dresdner Gasthäuser ein! Lesen Sie amüsante Episoden, wie etwa die vom Stubenheizer im Gasthof “Zum goldenen Ring”, der den großen Zaren Peter I. beim Diebstahl der Bettlaken ertappt. Ernsthaftes ist zu erfahren über die miesen Arbeitsbedingungen der Kellner und Beiköchinnen; Gruseliges wird zu Tage befördert, wie etwa die Initiative, 1914 alle französischen Namen aus dem öffentlichen Leben zu tilgen. So wurde das “Café de Paris” in “Kaffeehaus Germania” umbenannt. Dresdner Originale unter den Wirtsleuten, wie Vater Kohl oder Prinz Napoleon werden mit den Anekdoten ebenso wieder zum Leben erweckt.

ISBN 978-3-938325-75-9
Verlag Saxophon
Verarbeitung kartoniert
Anzahl Seiten 180 Seiten
Anzahl Abbildungen 43 Abbildungen
Format 12 x 20 cm