Datenschutz Fotowettbewerb

HINWEISE ZUM DATENSCHUTZ
gem. Art. 13 DS-GVO

DDV-Lokal Wettbewerb für Fotograf*innen

1. Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich? Wie erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten?

Die

DDV Sachsen GmbH
Ostra-Allee 20 ∙ 01067 Dresden

ist Betreiber des Online-Angebotes unter www.ddv-lokal.de, Kooperationspartner der DDV-Lokale in Ostsachsen und führt den Wettbewerb „DDV-Lokal Wettbewerb für Fotograf*innen“ durch. In diesem Zusammenhang ist DDV Sachsen GmbH für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 4 Ziff. 7 DS-GVO verantwortlich.

Sie erreichen uns unter der vorstehenden Adresse oder per E-Mail: werner.romy@ddv-mediengruppe.de.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden „DS-GVO“) und dem Bundesdatenschutzgesetz (im Folgenden „BDSG“).

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der oben genannten Postadresse, mit dem Zusatz „An den Datenschutzbeauftragten“ oder unter der E-Mail-Adresse: datenschutzbeauftragter@ddv-mediengruppe.de.

2. Wofür werden meine Daten verarbeitet (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?

Ihre personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, Portraitfoto, Motivationsschreiben) verarbeiten wir im Rahmen Ihrer Teilnahme an dem Wettbewerb „DDV-Lokal Wettbewerb für Fotograf*innen“, d.h. um den Wettbewerb durchzuführen und Sie kontaktieren zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Teilnahme an der Auslobung, Art. 6 Absatz 1 lit. b. DS-GVO.

3. Gibt es für mich eine Pflicht zur Bereitstellung der Daten? Automatisierte Entscheidungsfindung / Profiling?

Eine vertragliche oder gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung von Daten besteht nicht. Ohne diese Daten ist jedoch keine Teilnahme am Wettbewerb möglich. Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gem. Art. 22 Abs. 1 und 4 DS-GVO findet nicht statt.

4. Wer bekommt meine Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden nur durch uns verarbeitet. Zugriff erhalten nur diejenigen Mitarbeiter, die im Rahmen ihres Aufgabenbereichs für die Durchführung der Auslobung zuständig sind. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Bei der Bereitstellung unserer technischen Infrastruktur und der Erfüllung unserer Aufgaben erhalten wir Unterstützung anderer konzernverbundener Unternehmen (z.B. IT-Dienstleister), die ggf. auf der Grundlage einer Auftragsverarbeitung (Art. 28 DS-GVO) Zugriff auf Ihre Daten erhalten.

5. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir verarbeiten Ihre Daten solange, bis der Zweck der Verarbeitung (Durchführung der Auslobung, Vorstellung der Gewinner) erreicht ist oder Sie einer Verarbeitung widersprechen oder wir keinen vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungspflichten mehr unterliegen.

6. Welche Rechte habe ich in Bezug auf meine Daten?

Sie haben jederzeit nach den Art. 15-20 DS-GVO das Recht auf Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten persönlichen Daten, das Recht auf Berichtigung, auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit. Schließlich besteht das Recht der Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Sächsischer Datenschutzbeauftragter, www.saechsdsb.de oder bei der zuständigen Behörde Ihres Wohnorts).

Sie können einer Verarbeitung Ihrer Daten nach Maßgabe des Art. 21 DS-GVO widersprechen.

In diesem Fall werden wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Stand: April 2021

Zuletzt angesehen