Kronsegler Volta Automatikuhr Stahl-Blau

Kronsegler
575,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Check Icon Lieferzeit 7 - 10 Tage

Die VOLTA ist eine komplexe mechanische Uhr, welche neben Uhrzeit, Wochentag, Datum und 24 Stundenverlauf die Federspannung des Werkes und somit die prozentuale Gangreserve anzeigt. Wasserdicht bis 5 ATM, Durchmesser ca. 43 mm, Dicke ca. 12 mm (ohne Krone/Drücker)Echtheitszertifikat-Magnetkarte mit lfd. Nummer. 

UVP des Herstellers: 820,- €

 

Ausstellungsstücke der Modelle Edelstahl-Vintage und Edelstahl-Blau finden Sie vor Ort in den DDV Lokalen Haus der Presse, in der Altmarktgalerie Dresden, im Elbepark Dresden, in Meißen sowie im SZ-Treffpunkten Pirna.

  • HW19672
Beschreibung

VOLTA - Automatikuhrenserie mit mechanischer Anzeige des Spannungsgrades der Aufzugsfeder

Die VOLTA ist eine komplexe mechanische Uhr, welche neben Uhrzeit, Wochentag, Datum und 24 Stundenverlauf die Federspannung des Werkes und somit die prozentuale Gangreserve anzeigt.

Alessandro Giuseppe Antonio Anastasio Volta, ab 1810 Graf von Volta (geb. 18. Februar 1745 in Como; gest. 5. März 1827 ebenda) war ein italienischer Physiker. Er gilt als einer der Begründer der Elektrizitätslehre und Erfinder der elektrischen Batterie (Volta'sche Säule). Diese ist die Basis aller im 21. Jahrhundert präferierten, schadstoffarmen Antriebe und Energiespeicher und damit eine der bedeutendstn Erfindungen der Moderne. Zu Voltas Ehren wurde die Maßeinheit für die elektrische Spannung international mit der Bezeichnung Volt betitelt.

Die Kronsegler-Uhrenserie VOLTA stellt Skalen und Zeiger im Design eines klassischen Voltmeters dar. Die Anzeige der Federspannung der Aufzugsfeder spiegelt die Funktion einer Batterieanzeige wieder. Zeigt der Zeiger in Richtung Plus Symbol und 100%, ist die Aufzugsfeder vollständig aufgeladen und die Uhr hat die volle Gangreserve. Zeigt der Zeiger in Richtung Minus Symbol und 0% ist die Aufzugsfeder entspannt und die Uhr bleibt stehen. So kann man auf einen Blick sehen, ob man der Uhr weitere Energie durch Handaufzug über die Uhrenkrone oder durch Rotationsenergie über den Uhrwerksrotor zuführen sollte, um ein Stehenbleiben zu vermeiden.

Einem äquivalenten Design folgt die 24 Std. Anzeige. Sie dient insbesondere der Tag/Nachtunterscheidung, auch um den Datumsschaltpunkt um Mitternacht richtig zu wählen. Tag und Nacht werden durch Licht- und Dunkelheitssymbole unterschieden. Sonnenauf- und Sonnenuntergangsphasen sind als Auf- und Abdimmen einer elektrischen Lichtquelle dargestellt.

Die Uhrenserie ist in einer klassischen und einer modernen Version erhältlich. Die klassische Version verfügt über ein gealtertes Zifferblatt und Antikzeiger. Die moderne Version hat matt einfarbige Zifferblätter und schlichtere Zeiger und Symboliken.

Schlanke Stabzeiger in Kontrastfarbe gewährleisten eine sehr gute Ablesbarkeit. Der Sekundenzeiger ist überlang und bei dunklen Zifferblättern bewusst kontrastarm gefärbt, um das Zeigerbild nicht optisch zu überfrachten.

Das Uhrwerk ist ein 28.800 A/H Schnellschwinger (4 HZ) und auf 26 Rubinen gelagert. Die Gangreserve nach Vollaufzug beträgt >40 Stunden ohne weitere Bewegungsenergiezufuhr. Die Uhr ist mit 43 mm und 12 mm Dicke, gebürstetem Korpus mit polierter Lünette optisch sehr prägnant. Das Uhrenglas besteht aus Saphir. Der Boden der Uhr ist geschraubt und bietet ein Glassichtfenster auf das Werk. Insgesamt gibt es 5 Farbkombinationen. Die Gehäuse aus 316L Edelstahl sind silbern oder zweilagig vergoldet (IPG + Echtgold).

Die Lederbänder bestehen aus gerautem hellbraunen Glattleder (Vintage Version) bzw. aus schwarzem oder blauem matt glänzenden Rindsleder mit Alligatorprägung (Modern Version). Beide Varianten sind mit KronSegler Wappenknopf und einer Faltschließe mit Sicherheits-Doppeldrücker versehen.

Ausgeliefert wird die Uhr in einer dunkelgrünen Exklusivbox mit Zertifikatkarte, 20seitigem Booklet mit ausführlicher Beschreibung und Poliertuch.

Modell: KS 749
Gehäuse: 3teilig, Korpus gebürstet, Lünette poliert, Edelstahl 316 L, modellabhängig IPG + echtvergoldet; Durchmesser ca. 43 mm, Dicke ca. 12 mm (ohne Krone/Drücker)
Krone: mit Kannelierung und Wappen
Boden: Edelstahl geschraubt mit Gravur und Sichtglas
Zifferblatt: Emaille mit Mattlackierung; Vintage Modelle mit UV Alterung; öldruckgepresste Totalisatoren
Indexe: applizierte arabische Ziffern
Zeiger: Stabzeiger Minute/Stunde schwarz oder silbern; Sekunde schwarz, blau; Zeiger für Zusatzfunktionen teilweise rot  lackiert
Glas: Saphirglas plan
Band: Rindslederband in Schwarz oder Blau matt alligatorgeprägt bzw. gerauhtem hellbraunem Rindsleder, Wappenknopf und Butterfly Faltschließe
Wasserdicht: 5 ATM
Verpackung: Grüne Exklusivbox mit silbern geprägtem Logo inkl. Bedienungsanleitung Booklet
Zertifikat: Echtheitszertifikat-Magnetkarte mit lfd. Nummer
UVP des Herstellers: 820,- €

 

Über Kronsegler:

Die Kronsegler GmbH ist ein inhabergeführtes sächsisches Unternehmen und entwickelt und baut seit 2003 in Glashütte und Dresden Uhren der eigenen Marke Kronsegler sowie anderer Marken in Auftragsproduktionen. In 15 Jahren entstanden mehr als 50 eigene Uhrenlinien mit rd. 400 Modellen. Jährlich werden 4-6 neue Uhrenlinien hergestellt, welche geschmacksmuster- bzw.gebrauchsmustergeschützt sind. Vorwiegend werden historische, astronomisch-mathematische oder philosophische Themen in Uhrendesigns und Funktionsneuheiten umgesetzt. Der Focus der Marke Kronsegler liegt auf innovativen erschwinglichen Uhren im Preisbereich 150,- bis 500,- EUR, im Spitzensegment mechanischer Uhren bis knapp über 1000,- EUR. Das Unternehmen verwendet ausschließlich japanische oder Schweizer Basiswerke. Die Entwicklung eines eigenen Modulkalibers auf Basis Schweizer Komponenten wurde in 2009 abgeschlossen. Die Kronsegler GmbH verzichtet auf das Wertschöpfungssiegel "Glashütte" auf dem Zifferblatt, um effizient fertige Uhrwerke ohne kostenintensive Nachbearbeitung verwenden zu können. Der grundsätzliche Verzicht auf chinesische Werke und Fertiguhren gewährleistet eine klare Abgrenzung vom Billigmarkt. In der eigenen Meisterwerkstatt werden zudem Glashütter Uhren aus DDR Produktion repariert und restauriert. Das gesamte Leistungsspektrum wird auf der Uhrenmesse INHORGENTA in München, auf der JCK in Las Vegas / USA sowie auf der CWCF Watch & Clock Fair China / Shenzhen und der HKTDC Hong KongWatch and Clock Fair präsentiert.

Die Kronsegler GmbH orientiert sich auf Spezial- und Themenuhren sowie auf Lizenzkooperationen. Es gelang der Kronsegler GmbH u.a. die Rechte an der NBC UNIVERSAL (USA) TV Serie DR. HOUSE zu erlangen, welche in einem Arztchronographen mit Pulsometerfunktion umgesetzt wurde. 2012 wurde unter dem Wappen des VATIKAN Observatoriums die Gebetszeitenuhr SACRISTAN herausgebracht. 2012 - 2018 erschienen weiterhin u.a.:

Uhrenserie CODEX DRESDENSIS mit Maya Kalender zum Dresdner Maya Codex
Uhrenserie für CBS (USA) zur Kriminal TV Serie CSI:
Uhrenserie OXFORD MASTERS als offizielle Uhr der UNIVERSITY OF OXFORD
Uhrenserie MARTIN LUTHER zum 500. Reformationsjubiläum mit Neuentwicklung einer Anzeige der 7 Schöpfungstage
Uhrenserie EINSTEIN zum 100. Jahr der Relativitätstheorie mit Neuentwicklung einer Anzeige für die relative Sonneneinstrahlung
Uhrenserie KOPERNIKUS mit Neuentwicklung einer Sonnenverlaufsanzeige mit Sonnenauf- und untergang
Uhrenserie MISSION IMPOSSIBLE als offizielle Uhr für Paramount Pictures (USA) mit H3 Leuchteinheiten
Uhrenserie APOLLO 11 zum 50. Jahrestag der ersten bemannten Mondlandung Juli 1969