DVD Dresdner Filmschätze - kompakt

100 Jahre Dresdner Geschichte in Filmen
DVD Dresdner Filmschätze - kompakt
14,90 €
12,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Check Icon Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Dokumentation, 1 DVD, Laufzeit ca. 60 Minuten

  • NB16094
Beschreibung

Dresdner Filmschätze – präsentiert von der Sächsischen Zeitung

 

DVD Dresdner Filmschätze kompakt - Ausgewählte Kurzfilme aus den Teilen 1 bis 4 inkl. Bonusmaterial.

 

Dresden ist Liebe auf den ersten Blick. Und auch der zweite Blick verführt in eine Stadt voller Schönheit und Geschichte. Über 100 Jahre dieser Historie zeigt dieser Film – eine einmalige Zeitreise mit den ältesten Original-Aufnahmen der Stadt um 1900, mit bewegenden Bildern des letzten sächsischen Königs, des barocken Dresdens der Vorkriegszeit sowie wiederentdeckten Filmen, die die Zerstörung des Zentrums im Jahr 1945 zeigen.

 

Dresden gehört zu jenen deutschen Städten, die am meisten gefilmt wurden, denn hier befand sich das Zentrum der europäischen Kameraindustrie. Deshalb drehten sowohl Profis als auch Amateure und hinterließen Filmschätze, die ebenso den Wiederaufbau des Schlosses, des Zwingers und der Semperoper, des Altmarktes und der Prager Straße in der DDR dokumentieren. Gefilmt haben Dresdner aber gleichfalls den Verfall von Stadtteilen, ihren Protest gegen den SED-Staat, die Revolution von 1989 und die enormen Veränderungen in den 1990er und 2000er Jahren, in denen der Wiederaufbau der Frauenkirche besonders fasziniert.

 

 

 

Der Dresdner Filmemacher Ernst Hirsch und der Autor Dr. Peter Ufer haben ausgewählte Filme aus den Dresdner Filmschätzen Teil 1 – 4 sowie Bonusmaterial (ca. 15 Minuten - 7 Kurzfilme) mit historischen Aufnahmen aus der Vorkriegszeit auf einer DVD für Sie zusammengestellt.

 

 

 

 

Verlag SAXO`Phon GmbH, edition Sächsische Zeitung