AGB und Widerrufsbelehrung

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsbelehrung

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Widerrufsbelehrung können Sie hier herunterladen.

§ 1 Geltungsbereich

1. Diese AGB gelten für Angebote der DDV Sachsen GmbH, Ostra-Allee 20, 01067 Dresden über den Onlineshop www.ddv-lokal.de an Verbraucher. Nachfolgend wird der Anbieter als „DDV Lokal“ bezeichnet.

2. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, DDV Lokal hat diesen im Einzelfall ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

§ 2 Registrierung als Nutzer

1. Sie haben die Möglichkeit, sich im Onlineshop von DDV Lokal kostenlos zu registrieren und ein Kundenkonto anzulegen. Eine Registrierung ist nicht zwingende Voraussetzung für eine Bestellung. Ein Anspruch auf Registrierung zum Onlineshop von DDV Lokal besteht nicht. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich unbeschränkt geschäftsfähige Personen. Eine Mehrfachanmeldung unter verschiedenen Namen oder Adressen ist unzulässig.

2. Die Registrierung ist mit keinerlei Verpflichtungen verbunden. Sie können Ihre Registrierung jederzeit ohne Angabe von Gründen durch DDV Lokal löschen lassen. DDV Lokal wird in diesem Fall den Benutzernamen und das entsprechende Passwort sofort sperren.

§ 3 Vertragsschluss

1. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich deutsch.

2. Die Darstellung des Warenangebots von DDV Lokal über den Onlineshop (www.ddv-lokal.de) stellt kein bindendes Angebot dar. Die Darstellung des Warenangebots dient lediglich Ihrer Information, über die über den Onlineshop vertriebenen Produkte.

3. Indem Sie den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ betätigen, geben Sie ein verbindliches Angebot zum Kauf der zuvor in den Warenkorb gelegten Waren ab. Anschließend erhalten Sie von der DDV Lokal eine Bestätigung der Bestellung per E-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes dar, sondern informiert Sie darüber, dass die Bestellung bei DDV Lokal eingegangen ist.

4. Der Vertrag mit DDV Lokal kommt zustande, wenn DDV Lokal Ihr Angebot annimmt. Die Annahme erfolgt durch ausdrückliche Erklärung oder Versand der bestellten Ware. Bei Zahlung mit Vorkasse, PayPal und Sofortüberweisung erfolgt die Annahme der Bestellung unmittelbar mit Ihrer Bestellung. Beim Kauf von Online-Produkten erfolgt die Annahme durch Bereitstellung der bestellten Produkte zum Download. Sollte die von Ihnen bestellte Ware nicht verfügbar sein, behält sich DDV Lokal vor, die Leistung nicht zu erbringen. DDV Lokal wird Ihnen dies unverzüglich mitteilen.

5. Auf mögliche Fehler in den Angaben zum Sortiment auf der Website wird Sie DDV Lokal gesondert hinweisen und ein entsprechendes Gegenangebot unterbreiten. Der Verkauf von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.

§ 4 Lieferung, Teillieferung, Lieferfristen, Versandkosten

1. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung über einen Versandpartner von DDV Lokal an die von Ihnen in der Bestellung angegebene Adresse. DDV Lokal ist zu Teillieferungen berechtigt. Für den Fall von Teillieferungen fallen keine zusätzlichen Versandkosten an.

2. Angaben über Lieferfristen sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise schriftlich eine verbindliche Zusage erteilt wurde.

3. Versandkosten werden explizit an jedem Artikel sowie im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen. Sie sind vom Kunden zu tragen, soweit nicht eine versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.

§ 5 Kaufpreis, Fälligkeit und Zahlung

1. Sämtliche im Onlineshop ausgewiesenen Kaufpreise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Versandkosten werden gesondert ausgewiesen und berechnet.

2. Zur Bezahlung des Kaufpreises bieten wir verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an:

Paypal: Der fällige Rechnungsbetrag wird Ihnen sofort belastet.

Vorkasse: Die Möglichkeit zur Zahlung via Vorkasse bietet DDV Lokal ab einem Betrag von 1.500,00 EUR an. Die Überweisungsdaten erhalten Sie nach der Bestellung. Die Lieferung erfolgt erst nach Gutschrift der vollständigen Summe auf dem Ihnen genannten Konto.

Kreditkarte: DDV Lokal akzeptiert VISA und MasterCard. Bei Zahlung per Kreditkarte wird der Rechnungsbetrag in dem Zeitpunkt belastet, in dem wir die Ware an Sie versenden. Bitte beachten Sie, dass bei Zahlungen via Kreditkarte und einem Rechnungsbetrag ab 250,00 EUR das 3D Secure Verfahren durchgeführt wird. Sollte Ihre Kreditkarte dieses Verfahren nicht unterstützen, ist es unter Umständen möglich, dass Ihre Transaktion abbricht.

Sofortweisung: Der Rechnungsbetrag wird Ihnen sofort belastet.

SEPA-Lastschrift: Der Rechnungsbetrag (bis max. 100,00 EUR) wird bei Versand der Ware von Ihrem Konto abgebucht.

Geschenkgutschein: Zur Bezahlung ist der Gutscheincode anzugeben. Der Rechnungsbetrag wird dem Gutscheinkonto bei Versand der Ware belastet.

§ 6 Besonderheiten Erlebnisboxen & Gutscheinhefte

Die Präsentation von Erlebnisboxen und Gutscheinheften in dem Onlineshop von DDV Lokal ist kein auf den Abschluss eines Vertrages mit Ihnen gerichtetes, verbindliches Angebot. Die Leistung besteht in dem Verkauf von Erlebnisgutscheinen und Gutscheinheften für den jeweils ausgewiesenen Dritten. Die Erfüllung der vermittelten Erlebnisboxen und Gutscheinhefte obliegt ausschließlich dem jeweiligen Erlebnispartner bzw. Gutscheingeber. DDV Lokal ist ausschließlich Vermittler dieser Dienstleistungen und hat keinen Einfluss auf die Bedingungen für die Inanspruchnahme und Durchführung der vermittelten Erlebnisse bzw. Gutscheine. Für die Rechtsbeziehung zwischen Ihnen und dem jeweiligen Erlebnispartner bzw. Gutscheingeber finden ausschließlich die AGB des jeweiligen Erlebnispartners bzw. Gutscheingebers Anwendung.

Der Vertrag über den Kauf von Erlebnisgutscheinen bzw. Gutscheinheften kommt dadurch zustande, dass Sie in dem Onlineshop von DDV Lokal die gewünschten Produkte in den Warenkorb legen und den Bestellvorgang durch Betätigen des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ abschließen (verbindliches Angebot). Die Annahme erfolgt durch ausdrückliche Erklärung oder Versand der bestellten Erlebnisgutscheine bzw. Gutscheinhefte durch DDV Lokal.

Die Erlebnisboxen und Gutscheinhefte sind übertragbar und können vom jeweiligen Inhaber eingelöst werden.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung im Eigentum von DDV Lokal.

§ 8 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von diesem benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

DDV Sachsen (DDV Lokal)
Ostra-Allee 20, 01067 Dresden
oder Telefax: 0351 48642554
oder E-Mail: info@ddv-lokal.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster – Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss / Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht ist in den Fällen des § 312g Abs. 2 Nr. 1. - 13. BGB ausgeschlossen, insbesondere bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch Sie erfolgt ist oder die eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde, bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde sowie bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Bei Verträgen über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten erlischt das Widerrufsrecht gemäß § 356 Abs. 5 BGB, wenn wir mit der Ausführung des Vertrages begonnen haben, nachdem Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen und Sie bestätigt haben, dass Sie Kenntnis davon hatten, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages Ihr Widerrufsrecht verlieren.

Widerrufsformular

Das Widerrufsformular finden Sie hier.

§ 9 Gewährleistung

1. Soweit die gelieferte Ware mangelhaft ist, sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, von dem Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern.

2. Die Verjährungsfrist von Gewährleistungsansprüchen für die gelieferte Ware beträgt zwei Jahre ab Erhalt der Ware.

§ 10 Haftung

1. DDV Lokal haftet unbeschränkt für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden. DDV Lokal haftet für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen. Im letztgenannten Fall haftet DDV Lokal jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.

2. Eine weitergehende Haftung für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten und für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind, für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden, ist ausgeschlossen.

3. Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

4. Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. DDV Lokal haftet insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit seines Online-Handelssystems.

§ 11 Datenschutz

DDV Lokal verpflichtet sich, die Speicherung, Verarbeitung und sonstige Nutzung personenbezogener Daten nur im Rahmen der einschlägigen datenschutzrechtlichen Vorschriften durchzuführen. Es gelten die Inhalte der Datenschutzerklärung von DDV Lokal.

§ 12 Streitschlichtung

DDV Lokal ist nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

§ 13 Schlussbestimmungen

1. Änderungen oder Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sollen in Textform erfolgen. Einseitige Änderungen oder Ergänzungen sind unwirksam.

2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, bleiben unberührt.

3. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleiben die Geschäftsbedingungen im Übrigen wirksam. In einem solchen Fall ist die ungültige Bestimmung von den Geschäftspartnern durch eine gültige Vereinbarung zu ersetzen, deren wirtschaftlicher und juristischer Sinn dem der mangelhaften Bestimmung möglichst nahe kommt.

Stand: Januar 2021

AGB Download

 


 

Widerrufsformular (Anlage 2 zu Art. 246a § 1 Abs. 2 S. 1 Nr. 1 EGBGB):

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

an DDV Sachsen GmbH (DDV Lokal), Ostra-Allee 20, 01067 Dresden, Telefax: 0351 4864-2554, E-Mail: info@ddv-lokal.de
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)


Bestellt am (*)/erhalten am (*)

___________________________________________________

 

Name des/der Verbraucher(s)

___________________________________________________

 

Anschrift des/der Verbraucher(s)

___________________________________________________

 

Datum

___________________________________________________

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s)
(nur bei Mitteilung auf Papier)

 ___________________________________________________

(*) Unzutreffendes streichen


Widerrufsformular Download

Zuletzt angesehen