Sonderedition Nussknacker Johann F. Böttger

Steinbach Volkskunst
259,00 €
239,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Check Icon Exklusive Sonderedition, Lieferzeit 4 Wochen

Original Erzgebirge! Limitiert auf 350 Exemplare mit Individualisierung.

inkl. Schlüssel aus Meissener Porzellan

Höhe der Figur: ca. 40 cm

  • DS_HW21058
Die Sonderedition wird für Sie auf Kundenwunsch in der Manufaktur hergestellt. Die Lieferzeit beträgt ca. 4 Wochen.
Beschreibung

Die exklusive Sonderedition „Johann Friedrich Böttger“ aus der Reihe sächsischer Persönlichkeiten wird durch einen kleinen Schlüssel aus Meißener Porzellan veredelt. Johann Friedrich Böttger war ein deutscher Alchemist und Chemiker. Er gilt als Erfinder des europäischen Hartporzellans um 1708, überführte diese Erfindung in den Produktionsprozess und war der Gründungsadministrator der Porzellanmanufaktur Meißen.

Besonderheit: Auf dem Tablet Böttchers liegt ein Schlüssel aus Meißener Porzellan.

Der "Schlüssel Willkomm" gehört zu den frühesten "Schlüsselerlebnissen" der Manufaktur Meißen. August der Starke soll bei einem Besuch auf der Albrechtsburg Meißen aus dem sagenumwobenen Porzellan-Schlüssel getrunken haben - so der Eintrag ins Gästebuch aus dem Jahre 1714.