Wir machen Inventur:
Bitte beachten Sie, dass bei uns ab dem 27.10.20 eine Inventur stattfindet. Ihre Bestellungen können deshalb erst ab dem 02.11.20 wieder an Sie versendet werden.
Vielen Dank für Ihr Verständnis, Ihr Team von DDV Lokal.

CD „Zeit heilt alle Wunder“

von Uwe Steimle & Begleitung
CD „Zeit heilt alle Wunder“
16,95 €

inkl. MwSt., Versandkostenfreie Lieferung innerh. Dtl.

Check Icon Lieferzeit 3-5 Arbeitstage

Titel: Zeit heilt alle Wunden
CD | 20 Songs | ca. 145 min | von Uwe Steimle & Begleitung
  • HW20356
Beschreibung

"Zeit heilt alle Wunder"

Die friedliche Revolution 1989 war für alle, die sie miterleben durften, ein Wunder. Die BRD war pleite und wer musste dran glauben … genau. Damals hieß "Corona" noch DDR.

In einem kleinen Streifzug durch 30 Jahre Zeitgeschehen erzählt der Zauberer von Ost-Geschichten. Und seien Sie versichert, nichts ist vor ihm sicher, geschweige denn heilig.

Gesungen wird übrigens auch auf diesem satirischen Livemitschnitt aus dem Boulevardtheater Dresden 2020. Sie wissen also auch immer gleich an welchen Stellen Sie mitlachen und -klatschen dürfen.

Volkslieder, 30er-Jahre-Schlager Reggae, Rock, Jazz und Opern-Arien – hübsch einstudiert vom Jazztrio Berlin mit Philipp Schmidt, Matthias Hessel und Richard Müller. Allesamt Könner ihres Fachs verspricht dieses Kleinod der Unterhaltungskunst, das perfekte Geschenk im "Krisenmodus" zu werden.

Man kann den Kapitalismus nicht reformieren, man kann ihn nur … doch hören Sie bitte selbst.

1. Intro 03:13 min
2. Das Klavier über mir 03:06 min
3. Grünes Gewölbe – Gedanken 11:13 min
4. Zeit ist Gnade 17:11 min
5. Teach me tonight 02:56 min
6. Zeugnisse 12:10 min
7. Wer sich die Welt erobern will 02:20 min
8. Wahlkampf & DDR-Witze 11:52 min
9. Ich mach mir keine Sorgen 02:39 min
10. Blues 07:18 min

1. Die Heimat hat sich … 04:55 min
2. Flutschen 03:45 min
3. Leutnant Steimle und Hauptmann 23:46 min
4. Farbfilm – Kurt Demmler 03:42 min
5. Wahlkampf mit Lippi und Hesse 03:48 min
6. Politik & Medien 08:13 min
7. Quodlibet 06:05 min
8. Epilog 07.23 min
9. Am Abend mancher Tage 04:45 min
10. Zugabe / Eichendorff 04:18 min